Fellosan Pflegende Salbe
Februar 9, 2018

Mit Arthrose in Bewegung Hund
08.06.2018

30,00 

Prävention und Gesundheitsförderung

12 vorrätig

Kategorie:

Ihr Hund kommt nach dem liegen schwer hoch? Er braucht eine Weile zum „Einlaufen“? Er beisst sich immer wieder an den selben Stellen, als ob ihn etwas juckt? Das könnten Anzeichen einer Arthrose sein! Arthrose ist eine häufig schmerzhafte Formveränderung des Gelenkes. Durch Abbauprozesse der schützenden Knorpelschicht im Gelenk kommt es zu schmerzhaften Entzündungen. Diese sind häufig auch sichtbar, da das betroffene Gelenk angeschwollen und erwärmt ist.

Bei diesem Themenabend lernen sie mögliche Anzeichen rechtzeitig zu erkennen und welche Möglichkeiten sie als Tierbesitzer haben, ihrem Hund ein möglichst schmerzfreies Leben zu ermöglichen.
Ernährung, Bewegung und naturheilkundliche Therapieformen werden hier vorgestellt. Akupunktur, Blutegel, Homöopathie, Schüsslersalze: was hilft bei Arthrose wirklich und wie kann ich meinem Hund ein möglichst schmerzfreies Leben ermöglichen? Sie haben die Möglichkeit individuelle Fragen rund um das Thema Arthrose zu stellen und Lösungsansätze mit nach Hause zu nehmen.

Sie erhalten ein übersichtliches Handout zum Themenabend. Für Kaffee, Wasser und Snacks ist gesorgt.

Wann: Freitag, 08.06.2018
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Ort: Dülmen